Nachlese | Frühlingserwachen

Ich glaube kaum, dass die Linde vor meinem Haus abwägt, ob sie ihre Äste einen weiteren Zentimeter wachsen lässt oder nicht. Ich bin sicher, sie wird es genießen, wenn ihre Knospen aufspringen, das zarte Blattgrün enthüllen und bald darauf einen Duft verströmen, mit dem sie sich selbst, ihre Umgebung und mich betört.

Da dieser Frühling ein besonderer ist, machen es Unternehmerinnen wie die Linde, sie wachsen, sie dehnen sich aus und sie genießen das, was sie sind. Sie sind sich ihrer inneren Kräfte bewusst und können diese reflektieren, sich daran erfreuen und sie mit ihresgleichen teilen. Dazu wiegt sich die Linde beschwingt im Abendwind. Ich habe das Gefühl, sie nimmt teil am heutigen Netzwerktreffen. Es tut gut, sich zu vergegenwärtigen, was die inneren Kräfte im Einzelnen sind. Sie erleichtern es, nächste Entscheidungen zu treffen und die Richtung im Blick zu halten, in die es in diesem Frühjahr mit dem Unternehmen gehen soll.

Fühlen Sie sich inspiriert? Dann nehmen Sie sich 30 Minuten Zeit für eine kleine Wohltat. Mit Papier und Stift zur Hand kann es losgehen.

1. Legen Sie fünf Spalten an mit den Titeln Beruf/Selbständigkeit, Finanzen, Gesundheit, Beziehungen/Familie, Kreativität.

2. Schreiben Sie ganz spontan alle Werte auf, die Ihnen wichtig sind, Spalte für Spalte.

3. Notieren Sie nun darunter die drei wichtigsten positiven Glaubenssätze je Spalte.

4. Und jetzt machen Sie Nägel mit Köpfen. Erklären Sie sich selbst, welchen nächsten Schritt Sie wann gehen wollen. Notieren Sie diese Erklärung persönlich, positiv und im Präsenz! Etwa so: Ich arbeite heute noch mindestens eine Stunde an meiner unternehmerischen Entfaltung oder Profilschärfung!

Einen besondern Frühling wünscht Ihnen                                                                                Brigitte Windt … und die Linde

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>